Infrastruktur der Marktgemeinde Kukmirn

Die Polizeiinspektion Kukmirn wurde mit 31. Mai 2014 geschlossen. Ein Polizeistützpunkt wurde im Gemeindeamt eingerichtet. Beim Gemeindeamt wurde eine Notruftaste installiert.Der Überwachungsrayon Kukmirn wird dem Postenkommando Güssing unterstellt.

Polizeiinspektion Güssing
Adresse: Hauptstraße 14, 7540 Güssing

Tel.:: 05 91 33/12 00

In jedem Ortsteil gibt es eine freiwillige Feuerwehr mit einer entsprechenden Ausrüstung und einem eigenen Feuerwehrhaus.

Die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehren leisten einen wichtigen Anteil am Gesellschaftsleben. Sei es bei diversen Einsätzen, wie z. B. Hilfeleistung und Bergung bei Unfällen, Hochwasserschutz und –beseitigung, bei der Organisation und Abhaltung von Wettkämpfen (Bezirkswettkämpfe für aktive Mitglieder oder für die Jugendfeuerwehr) oder andere gesellschaftliche Veranstaltungen (Feuerwehrheuriger, Zeltfeste).

Kukmirn – Stützpunktwehr
Kommandant Thomas Illigasch
Kommandant Stv. Ing. Wolfgang Kropf

Limbach
Kommandant Rainer Freißmuth
Kommandant Stv. Patrick Freißmuth

Neusiedl
Kommandant Thomas Panner
Kommandant Stv. Gerald Boandl

Eisenhüttl
Kommandant Walter Sinkovits
Kommandant Stv. Helmut Wukovits

Kreisarzt mit Hausapotheke

Dr. Burkard Benedek
Am Sonnberg 5
7543 Kukmirn
Tel: 03328/32204

Kreisarzt, Arzt für Allgemeinmedizin, Arzt für Arbeitsmedizin, Notarzt, Vorsorgeuntersuchungen, Führerscheinuntersuchungen

Sprechstundenhilfe: Jasmina Benedek
Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Diplomkrankenschwester für Allgemeinpflege, Kinderkranken- und Säuglingspflege, Intensivpflege und Dialyse

Ordinationszeiten:
Montag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag von 08.00 bis 12.00 Uhr, von 16.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Freitag von 14.00 bis 19.00 Uhr

Blutabnahme:
Dienstag und Donnerstag 08.00 bis 9.00 Uhr

Diplomtierarzt für Homöopathie
traditioneller chinesischer Medizin

Mag. Gerhard Gumhalter
Quellenstraße 10
7543 Kukmirn
Tel: 03328/32758

 

Musikschulgasse 2
7543 Neusiedl bei Güssing
Tel.: 0664/2071934

Leitung: Sandra Vollmann
Pädagogin: Christa Walitsch
Pädagogin: Katrin Weinhofer

Helferin: Susanne Lederer

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07.00 bis 16.00 Uhr
Mittagessen wird täglich angeboten (€ 3,20)

Schulstraße 1
7543 Kukmirn
Tel.: 03328/32333

Leitung: Sandra Vollmann
Pädagoginnen: Petra Zach, Klaudia Mikikits, Eva-Maria Konetzny
Helferinnen: Alexandra Hafner, Silke Klanatsky, Brigitte Sallmutter

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07.00 bis 16.30 Uhr
Freitag von 07.00 bis 16.30 Uhr

täglich Mittagessen (€ 3,20/Tag)

Besonderheiten: Kindertransport in den Kindergarten und nach Hause, Integrationsgruppe, Englisch für Kleinkinder, PC spielerisch begreifen, Ausflüge in die Natur, …

Schulstraße 3
Tel.: 03328/32232

Leitung: Mag. Roswitha Stranzl-Babos

Schulische Tagesbetreuung bis 16.00 Uhr
Euro 50,00 / Monat

Hauptstraße 4
Tel.: 03328/32155

Leitung: Mag. Roswitha Stranzl-Babos

Musikschulgasse 2
7543 Neusiedl
Tel.: 03328 32211

für Haushalte über den Wasserverband unteres Lafnitztal

Wasserverband Unteres Lafnitztal
Obere Hauptstraße 35
A-7561 Heiligenkreuz i.L.
Tel.: 03325/4325-0
Fax: 03325/4325-14

E-mail: office@wasserverband-ul.at
www.wasserverband-ul.at 

 in den Ortsteilen Limbach, Kukmirn und Neusiedl 

Die Abwässer aller Haushalte werden über Zentralkläranlagen Glasing und Heiligenkreuz entsorgt.

Abwasserverband Mittleres Strem- und Zickenbachtal
Glasing 95
7540 Güssing

Tel.: 03322/42774
Fax: 03322/42774-4
E-mail: office@ara-glasing.at
www.ara-glasing.at

Abwasserverband Bezirk Jennersdorf
Industriegelände 2
7561 Heiligenkreuz im Lafnitztal
Tel.: 03325/4500-0
Fax: 03325/4500-15
E-mail: office@​awv-jennersdorf.at
www.awv-jennersdorf

In diesem Downloadbereich werden Ihnen aktuelle Informationen und Wissenswertes rund um die Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung zur Verfügung gestellt.
www.ara-glasing.at/bürgerservice

Die Öffnungszeiten des Altstoffsammelzentrum´s finden Sie im aktuellen Müllkalender!

Der Fedenbergbach, ein rechtsufriger Zubringer zum Zickenbach verursachte oftmals Überflutungen in Teilen des Ortsgebietes Eisenhüttl. Basierend auf Vorstudien zum Hochwasserschutz im Zickenbachtal entschied die Gemeinde gemeinsam mit der örtlichen Bundeswasserbauverwaltung die Errichtung eines Hochwasserrückhaltebeckens. Diese Variante stellte eine geeignete und wirtschaftliche Lösung dar.

Weiters wurde für den Ortsteil Limbach bzw. den gleichnamigen Bach, welcher durch Limbach und Königsdorf in die Lafnitz fließt ein Hochwasserschutzprojekt ausgearbeitet. Auf Grundlagen von Vorstudien im Einzugsgebiet der Lafnitz entschied sich die Gemeinde in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bundeswasserbauverwaltung und dem Projektanten für die Errichtung eines Hochwasserrückhaltebeckens.

Alle Gemeindestraßen verfügen über Asphaltoberflächen und werden laufend in tadellosem Zustand gehalten.

Die Feld- und Waldwege betreut die Gemeinde mit finanzieller Unterstützung durch den Jagdausschuss. Diese Wege werden sehr intensiv als Rad-, Wander- und Walkingstrecken genutzt.

Menü schließen