Aktuelle Informationen über die Maßnahmen der Regierung zum Corona-Virus

Das Coronavirus hat unser normales Leben, wie wir es gewohnt sind, auf den Kopf gestellt. Es ist sehr wichtig, dass wir alle den Anweisungen der österreichischen Regierung folgen. Eine Eindämmung des Virus ist nur dann möglich, wenn weniger Personen neu infiziert werden! Helft bitte mit, dass das gelingt!

Maßnahmen für den öffentlichen Raum ab 1. Mai 2020:

  • Ausgangsbeschränkungen laufen mit Ende April aus
  • Einhaltung von einem Meter Abstand zu Menschen, mit denen man nicht im gemeinsamen Haushalt lebt
  • Treffen sind mit maximal 10 Personen erlaubt, sofern der Mindestabstand eingehalten wird
  • Bei Begräbnissen: maximal 30 Teilnehmer
  • Regelungen gelten bis Ende Juni und werden laufend evaluiert

Weitere Maßnahmen:

  • Derzeitige Beschränkungen für Geschäfte (20 m2 pro Kunde) werden auf 10 m2 reduziert
  • Dies soll auch bei Gottesdiensten ermöglicht werden
  • Weiterbildungsangebote ab 29. Mai wieder möglich
  • Dringende, unaufschiebbare Prüfungen & Vorbereitungskurse dürfen ab 4. Mai stattfinden
  • AMS: Schulungen können ab 15. Mai durchgeführt werden

Maßnahmen für die Gastronomie ab 15. Mai 2020:

  • Gastronomiebetriebe dürfen bis 23:00 Uhr öffnen
  • Maximal 4 Erwachsene zuzüglich ihrer Kinder an einem gemeinsamen Tisch
  • Mindestabstand von einem Meter zu anderen Gästen
  • Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter – Gäste müssen diesen am Tisch nicht tragen Tischreservierungen sind in der Regel vorab zu tätigen
  • Gruppenreservierungen für mehrere Tische
  • Schankbetrieb nicht erlaubt

Maßnahmen für den Tourismus ab 29. Mai 2020:

  • Beherbergungsbetriebe & Freizeiteinrichtungen dürfen öffnen
  • Tierparks dürfen ihre Outdoor Bereiche bereits ab 15. Mai unter Einhaltung des Mindestabstands öffnen
  • lndoor: verpflichtender MundNasen-Schutz & mindestens 10 m2 Besucherraum pro Person
  • Schwimmbäder & Freizeitanlagen können öffnen

Aktuelles